Der Sündenfall

Komödie von Gerhard Loew - neu bearbeitet von Michael Winter

Das Unfassbare ist geschehen - die Schlange hat Eva den Apfel vom verbotenem Baum eingeredet! Die Folgen sind hinlänglich bekannt ...

Adam und Eva werden aus dem Paradies vertrieben, dorthin, wo die Welt am unwirtlichsten ist, in den Bayrischen Wald. Sie leben dort, schon etwas angegraut, mit ihren Söhnen Kain und Abel und kämpfen mit den Widrigkeiten des Lebens und der Region.

Die Schlange Luzi wurde auch mit ausgewiesen und lebt bei ihnen als "ständige Präsenz des Bösen" in Gestalt einer Weibsperson ... natürlich.

Der extracoole Erzengel Johnny rockt ab und zu vorbei, um den Stand der Dinge nach "oben" zu melden. Er stellt fest, dass die beiden Söhne sich höchst unterschiedlich entwickeln. Kain, der body-buildende Ernährer, ist wild und unberechenbar und fängt ein Verhältnis mit der Schlange Luzi an. Abel, der flötenspielende Schöngeist, kann an ihr nichts finden. Er ist einfach "anders gestrickt".

Als dann noch ein affenähnliches Wesen namens Darwin aus den Tiefen des Bayrischen Waldes erscheint, ist die Verwirrung perfekt und die unbiblischen Ereignisse nehmen ihren Lauf ...


Sie werden endlich wissen, wo Ihr Ursprung liegt und wie es damals
wirklich war!