Die Anzengrubers

Wohnzimmer-Komödie von Michael Winter

Waldkirchen, Mitte der Sechziger.

Für Karli und Elfie, die "liebenswerten" Anzengrubers aus "Spaghetti Gondole", liegt ihr Urlaub in Jesolo schon viel zu lange zurück. Der Alltag hat sie wieder eingefangen und der ist alles andere als grau!

Gerade in der Vorweihnachtszeit liegen die Nerven blank und in ihrer kleinen, aber adretten Mietswohnung jagt eine Aufregung die andere.

Ihr Sohn Franzl, der mit seiner Frau Moni immer noch in der Mansarde wohnt, hat naturgemäss von allem ganz andere Vorstellungen wie der Herr Vater...
der neue Nachbar, ein Klavierlehrer mit Heimwerker-Ambitionen, hat leider das Unglück gepachtet und demoliert nach und nach ihre ganze Einrichtung ...
und dann kommt auch noch Tante Gerda hereingeschneit, Elfie's überkanditelte Schwester, und erstickt mit ihrem Redefluss jeden Rest wohltuender Normalität ...
Frohe Weihnachten!

Ähnlichkeiten mit Ihnen bekannten Personen sind voll beabsichtigt!